Bahn nach München

Wann möchtest du reisen?

Zertifiziert für

Einfach und unkompliziert

Finde mit nur wenigen Klicks die günstigsten und schnellsten Routen von über 800 offiziellen Reisepartnern

Reise auf deine Weise

Genieße deine Reise mit Bahn, Bus und Flug durch ganz Europa

Jederzeit und überall

Deine Reise endet nicht mit dem Ticketkauf – wir begleiten dich auf dem ganzen Weg

Mit der Bahn nach München und die vielfältige Landeshauptstadt erkunden

Ob Oktoberfest, Fußball, weltbekannte Museen oder traditionelle Biergärten: Es gibt viele gute Gründe, mit der Bahn nach München zu reisen und die schöne Landeshauptstadt Bayerns kennenzulernen.Der größte Bahnhof in München ist der Hauptbahnhof von dem man schnell und einfach in das Zentrum kommt.

Günstig mit der Bahn nach München

München ist der wichtigste Verkehrsknotenpunkt im Südosten Deutschlands und bietet Urlaubern stark frequentierte Anschlüsse nach Österreich und Italien. Entsprechend viele Fernzüge steuern täglich den Münchner Hauptbahnhof an. Daneben fahren täglich zahllose Pendler aus dem Umland mit der Bahn nach München zu ihren Arbeitsplätzen im Stadtzentrum. Zu den am häufigsten bedienten Strecken gehören die Fahrten aus Nachbarstädten wie Augsburg und Ingolstadt nach München, während ICs und ICEs stündlich auf der wichtigen Strecke nach Mannheim verkehren.

Wichtigste Verbindungen nach München mit Sparpreisen

Entdecke den Zug nach München als komfortable Reisemöglichkeit. Von allen Städten Deutschlands ist München gut erreichbar. Entdecke weitere Reisemöglichkeiten nach München: Bus oder Flug sind außerdem günstige Transportmittel.

 

Von Zeit zu Zeit sind für Bahntickets der Deutschen Bahn wieder Sparpreise ab 19 € erhältlich.

 

Bahn nach München: Anbieter & Verbindungen


Verbingungen

Welche Bahngesellschaften fahren nach München? Der mit Abstand größte Anbieter für Züge nach München ist die Deutsche Bahn, die die bayerische Hauptstadt mit zahlreichen Städten in ganz Deutschland verbindet. Die österreichische Bahn ÖBB bedient die Strecken von München nach Österreich und Italien, darunter auch die von der DB übernommenen Nachtzuglinien. Einmal täglich fährt ein TGV der französischen SNCF direkt von Paris über Strasbourg und Stuttgart nach München.

Im Nahverkehr ist die private Eisenbahngesellschaft Transdev mit der Bayerischen Regiobahn (BRB), der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) und dem Meridian unterwegs, u.a. in die österreichischen Städte Salzburg und Kufstein.

Von welchen Städten gibt es direkte Zugverbindungen nach München?

Aufgrund der Bedeutung als Verkehrsknotenpunkt bestehen zahlreiche Direktverbindungen mit der Bahn nach München, darunter auch viele internationale Züge. Zu den wichtigsten Direktverbindungen nach München gehören:

Karlsruhe/Mannheim – Stuttgart – Augsburg – München
Frankfurt – Würzburg – München
Hamburg – Hannover – Kassel – Fulda – Würzburg – München
Wien – Linz – München
Salzburg – München
Nürnberg – München

2017 wurde die neue ICE-Trasse eröffnet, die München in nur 4 Stunden mit Berlin verbindet. Alle 2 Stunden fährt auf dieser Strecke ein Zug nach München, darunter dreimal täglich besonders schnelle ICE-Sprinter.


Tipps für günstige Bahntickets nach München


Sparen

Im Fernverkehr lohnt es sich, möglichst früh den Zug nach München zu buchen um einen der begehrten Sparpreise von 19,90 oder 29,90 Euro für die einfache Fahrt (2. Klasse) zu ergattern. Wer kurzfristig mit der Bahn nach München fahren will, muss mit dreistelligen Ticketpreisen rechnen.

Wer viel Zeit mitbringt, kann Tickets wie das Schönes-Wochenende-Ticket oder das Quer- durchs-Land-Ticket nutzen, bei denen bis zu fünf Personen günstig mit Zügen des Nahverkehrs nach München gelangen.

Die Angebote der ÖBB sind eine weitere Alternative, um günstig mit der Bahn nach München zu gelangen: Sind die Sparpreise der DB vergriffen, lohnt sich ein Blick auf die Sparpreise der ÖBB von verschiedenen deutschen Städten nach Salzburg oder Innsbruck mit Zwischenhalt in München. Der letzte Abschnitt verfällt dann einfach.

Wie früh sollte man Bahntickets nach München buchen? Um günstige Sparpreise nach München zu ergattern, ist es sinnvoll, möglichst weit (ab 180 Tage) im Voraus zu buchen. Ab etwa zwei Monate vor Antritt der Reise wird es schwierig, günstig mit der Deutschen Bahn nach München zu kommen.

Bahn nach München: So kommt man in die Innenstadt


Sparen Icon

Welche Bahnhöfe gibt es in München? Wer mit dem Zug nach München fährt, kommt immer am Hauptbahnhof im Herzen der Stadt an, dem wichtigsten Verkehrsknotenpunkt Bayerns.

Wie kommt man vom Münchener Hauptbahnhof in die Innenstadt? Der Münchner Hauptbahnhof liegt zentral im Herzen der Stadt, sodass die Altstadt um den Marienplatz und auch das Oktoberfestgelände fußläufig zu erreichen sind. Wer mit viel Gepäck mit der Bahn nach München reist oder eine Unterkunft außerhalb der Innenstadt gebucht hat, kann mit dem ÖPNV weiterreisen, u.a. mit den U-Bahn-Linien U1, U2, U4, U5, U7 und U8 oder den Tramlinien 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 16, N19, N20.

 

GoEuro bietet Dir weitere Informationen und Inspiration zum Thema Bahnverbindungen.

Hol dir die gratis GoEuro-App!

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung

Alle Informationen zum Bahnhof in München Hbf

  • Steckdosen
  • Wifi
  • Verpflegung
  • WC

* Diese Information könnte veraltet sein (Testfunktion)

Diesen Bahnhof kannst du vom Stadtzentrum aus zu Fuß erreichen. Er ist außerdem über den öffentlichen Nahverkehr mit anderen Stadtteilen verbunden.
U-Bahnlinien U1, U2, U4, U5, U7, U8
Buslinien 58
Tramlinien 16, 17, 20, 21, 22

Diesen Bahnhof kannst vom Stadtzentrum aus in 5 - 10 Minuten zu Fuß erreichen.

Bleibe auf dem Laufenden

Erhalte Reiseangebote, Erinnerungen und andere Updates per E-Mail.

Ungültiges E-Mail-Format

Wir haben Dir eine Bestätigungsemail gesendet.
Bitte klicke auf den Link, um den Vorgang abzuschließen.