Bahn nach Frankfurt am Main

Wann möchtest du reisen?

Zertifiziert für

Einfach und unkompliziert

Finde mit nur wenigen Klicks die günstigsten und schnellsten Routen von über 800 offiziellen Reisepartnern

Reise auf deine Weise

Genieße deine Reise mit Bahn, Bus und Flug durch ganz Europa

Jederzeit und überall

Deine Reise endet nicht mit dem Ticketkauf – wir begleiten dich auf dem ganzen Weg

Günstig mit der Bahn nach Frankfurt

Der Frankfurter Hauptbahnhof gehört zu den größten Fernbahnhöfen Deutschlands mit über 400.000 Fahrgästen pro Tag und ist eine wichtige Drehscheibe im deutschen Zugverkehr. Über 1.000 Züge frequentieren den Kopfbahnhof täglich und nahezu rund um die Uhr. Der Hauptbahnhof befindet sich im Stadtteil Gallus, südwestlich an die Innenstadt angrenzend. Neben dem zweigeschossigen Hauptbahnhof gibt es in Frankfurt den Südbahnhof, den Westbahnhof und den Fernbahnhof sowie Regionalbahnhof am Flughafen. Zusätzliche Bahnhöfe für Fernzüge sind Frankfurt-Niederrad im Südwesten, Frankfurt-Rödelheim im Nordwesten und Frankfurt-Höchst sowie Frankfurt Höchst-Farbwerke im äußeren Westen der Stadt.

Wichtigste Verbindungen nach Frankfurt mit Sparpreisen

 

Zur Zeit sind für Bahntickets der Deutschen Bahn wieder Sparpreise ab 19 € erhältlich.

 

Bahn nach Frankfurt: Anbieter & Verbindungen


Verbingungen

Welche Bahngesellschaften fahren nach Frankfurt? Auf allen Strecken nach Frankfurt dominiert die Deutsche Bahn und ihre Tochterfirma DB Regio.

Von welchen Städten gibt es direkte Zugverbindungen nach Frankfurt? Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Dresden und weiteren. Eine wichtige internationale Bahnverbindung ist der TGV Paris – Frankfurt.


Tipps für günstige Zugtickets nach Frankfurt


Sparen

Wie früh sollte man Bahntickets nach Frankfurt buchen? Frankfurt ist einer der wichtigsten Knotenpunkte der Bahn. Hier treffen sich mehrere wichtige ICE-Verbindungen, z.B. von Basel nach Hamburg oder von Bayern ins Ruhrgebiet. Als Finanz- und Wirtschaftsplatz aber auch als Ort der größten deutschen Buchmesse oder Touristenziel zieht Frankfurt eine Vielzahl von Bahnreisenden an. Wer aber einen Monat im Voraus bucht, findet in der Regel noch günstige Tickets.

Zug nach Frankfurt: So kommt man in die Innenstadt


Sparen Icon

Alle Fernbahnhöfe sind an das U- und S-Bahn-Netz angeschlossen. Mit diesen kann die Frankfurter Innenstadt (Haltestellen Hauptwache und Konstablerwache) in wenigen Minuten erreicht werden. Der kürzeste Takt der Hauptlinien ist fünf Minuten. Die Frankfurter Messe wird mit der U4, S3, S4, S5 und S6 sowie den Straßenbahnlinien 16 und 17 erreicht. Ergänzt wird der Stadtverkehr durch Busse und Straßenbahnen. Auch wer in der Nacht die Bahn nach Frankfurt nimmt, kann weiterfahren. Wenn nachts die Stadtbahnen ruhen, wird der öffentliche Nahverkehr von Nachtbussen im Stundentakt bedient. Diese starten im Zentrum an der Kontablerwache in alle Richtungen.

 

 

GoEuro bietet Dir weitere Informationen und Inspiration zum Thema Bahnverbindungen.

Hol dir die gratis GoEuro-App!

Wichtige Haltestellen und Flughäfen für die Verbindung

Bleibe auf dem Laufenden

Erhalte Reiseangebote, Erinnerungen und andere Updates per E-Mail.

Ungültiges E-Mail-Format

Wir haben Dir eine Bestätigungsemail gesendet.
Bitte klicke auf den Link, um den Vorgang abzuschließen.