Bahnreisen in Vereinigtes Königreich

Fahrpläne, Fahrkarten und Anbieterinformationen

Wann möchtest du reisen?

Zertifiziert für

Einfach und unkompliziert

Finde mit nur wenigen Klicks die günstigsten und schnellsten Routen von über 800 offiziellen Reisepartnern

Reise auf deine Weise

Genieße deine Reise mit Bahn, Bus und Flug durch ganz Europa

Jederzeit und überall

Deine Reise endet nicht mit dem Ticketkauf – wir begleiten dich auf dem ganzen Weg

Ausstattung & Service der wichtigen Bahngesellschaften

Viele Anbieter unterhalten moderne Flotten mit komfortablen verstellbaren Sitzen, WLAN und Klimaanlage. Vergleichen Sie die Serviceangebote.

Weitere Einrichtungen und Serviceleistungen können in Bezug auf den Anbieter oder das Land variieren.

Bahnreisen im Vereinigten Königreich

Züge bieten schon seit langem eine praktische und dynamische Art, um im Vereinigten Königreich zu reisen. Noch vor der Zeit der Autos und Busse entstand das britische Eisenbahnnetz als das älteste der Welt, einige regionale Linien reichen bis in die 1840er Jahre zurück. Die erste Eisenbahnstrecke der Welt wurde 1830 zwischen Liverpool und Manchester eröffnet. Auf dieser Strecke verkehrte die als “Rocket” bekannte legendäre Dampflokomotive von Robert Stephenson. Heute bietet eine Vielzahl von Anbietern Linienverkehr quer durch das Land an und ermöglicht, die Nation einerseits auf klassischen Routen, aber auch jenseits bekannter Pfade zu erkunden.

Beliebte Strecken

Von den geschäftigen Häfen im Osten Englands zum Gipfel des Snowdon in Wales, sogar zu magischen Zauberschulen in den Vorstellungen einer Lesenation - das Reisen mit dem Zug spielt eine wichtige Rolle in der britischen Kultur und in der Gesellschaft. Züge verbinden die Weiten des Königreichs auf eine schnelle Art und Weise mit der Hauptstadt London und sogar mit Kontinentaleuropa, da sie eine effiziente Alternative zum Auto und zum Flugzeug anbieten.

Wichtige Bahnanbieter

Die vielen unterschiedlichen Bahnanbieter, die seit der ersten Eisenbahn entstanden waren, wurden zunächst zu vier großen Eisenbahnunternehmen zusammengefasst, bevor sie in einer Phase der Verstaatlichung während eines Großteils des 20. Jahrhunderts in British Railways aufgingen. Das staatliche Unternehmen wurde allerdings Anfang der 90er Jahre wieder privatisiert. Heute gehören die Schienen und die Infrastruktur der Network Rail und eine Vielzahl an privaten Anbietern bieten Passagiertransport und Reisen an, darunter die First Great Western, Virgin Trains, South West Trains, Thameslink und Great Northern sowie First ScotRail und Eurostar.

Bahnen im Vereinigten Königreich

Viele der großen Bahnanbieter bieten sowohl Hochgeschwindigkeits-InterCity-Züge als auch Regionalzüge an. Expresszüge sind zwischen ausgewählten großen Städte verfügbar und Nachtzüge gibt es auf langen Strecken, wie der “Caledionian Sleeper” von London nach Schottland. Internationale Zugreisen finden vor allem durch den Kanal-Tunnel in Richtung Frankreich statt.

Bleibe auf dem Laufenden

Erhalte Reiseangebote, Erinnerungen und andere Updates per E-Mail.

Ungültiges E-Mail-Format

Wir haben Dir eine Bestätigungsemail gesendet.
Bitte klicke auf den Link, um den Vorgang abzuschließen.